16.09.2016, 17:15 Uhr

Sommerbad Krems: verregnete Bilanz

KREMS. Der nasse Sommer mit vielen Regentagen und ganz ohne richtige Hitzewelle schlägt sich auch in der Sommerbad-Bilanz nieder. Die Besucherzahlen aus dem vergangenen Bilderbuchsommer konnten bei weitem nicht erreicht werden.

Im Kremser Sommerbad wurden heuer knapp 35.000 Gäste gezählt. Damit liegt die Gäste-Bilanz um ein Drittel hinter dem Ergebnis des vergangenen Jahrhundertsommers mit 50.000 BesucherInnen.

Die Freibad-Saison startete am 1. Mai und ging mit dem letzten Ferientag am 4. September zu Ende. Hallenbad, Sommerbad und Sauna zählten in diesem Jahr bisher rund 120.000 Gäste. Der Besucherrückgang im Sommerbad hat damit auch Auswirkungen für die Gesamtbesucherzahl, die im vergangenen Jahr bei rund 140.000 lag (-15 Prozent).

Gästebilanz 2016
Sommerbad, 1. Mai - 4.September: 34.764 (2015: 51.352), -33 Prozent
Badearena gesamt, 1. Jänner – 31. August: 119.774 (2015: 140.694), -15 Prozent
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.