27.04.2016, 08:00 Uhr

Kufsteinerin mit "Absturzgefahr"

Waltraud Egitz mit ihrem neu erschienenen Jugendroman "Absturzgefahr".

Neuer Jugendroman mit brisanter Geschichte rund um die junge Diebin Jacqueline.

KUFSTEIN (mel). Die Kufsteiner Lehrerin und Kinderbuchautorin Waltraud Egitz hat Mitte April mit "Absturzgefahr" ihren ersten Jugendroman veröffentlicht. "Mein Beruf als Lehrerin macht mich mit den Themen, die Kinder und Jugendliche beschäftigen, vertraut. Dieser Roman ist speziell für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet", so die Autorin.

Zum Inhalt: Jacqueline hat es nicht leicht. Ihre Mutter ist arbeitslos, deshalb ist Geld Mangelware – und zu allem Überdruss mussten sie gerade wieder einmal umziehen. Als Jacqueline im leeren Klassenzimmer Bernadettes Geldbörse findet, kann sie nicht widerstehen und nimmt sie an sich. Mit Benjamin, einem Profi im Klauen, begeht sie weitere Diebstähle. Schließlich plant Benjamin, eine Tankstelle zu überfallen – und Jacqueline soll ihm dabei helfen. Das Mädchen trifft eine folgenschwere Entscheidung. Gut, dass es da noch Jan gibt. Kann er ihr helfen, zurück in ein ganz normales Leben zu finden? Und was wird aus ihrem Talent, dem Zeichnen?
Die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss und bietet viele Anknüpfungspunkte zum Weiterdenken – besonders, als sich herausstellt, dass nicht alles so ist, wie es scheint…

Das Buch "Absturzgefahr" gibt es ab sofort im Buchhandel sowie online um 14,90 Euro.

Die Autorin Waltraud Egitz verlost 3x1 Exemplar ihres neuen Buches "Absturzgefahr". Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und machen Sie gleich mit! Die Gewinner werden per E-Mail verständigt.

Die Aktion ist bereits beendet!

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.