16.08.2016, 14:32 Uhr

Kufsteins Vielfalt zeigt sich erneut beim „Fest der Kulturen“

Wann? 04.09.2016 12:00 Uhr

Wo? Fischergries, Fischergries, 6330 Kufstein AT
Kufsteins kulturelle Vielfalt wird beim Fest der Kulturen erneut erlebbar. (Foto: Stadt Kufstein/Kleinheinz)
Kufstein: Fischergries | KUFSTEIN. Die Stadt Kufstein veranstaltet am 4. September zum dritten Mal das „Fest der Kulturen“. Von 12:00 bis 20:00 Uhr werden am Fischergries Speisen aus 15 verschiedenen Weltregionen angeboten. Ob thailändische, philippinische, türkische, bosnische, tibetische, libanesische Köstlichkeiten oder ungarische Spezialitäten, bei dieser kulinarischen Fülle ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Neben dem kulinarischen Angebot gibt es ein abwechslungsreiches kulturelles Rahmen-programm. Musikalisch eröffnet wird das Fest durch die bekannte Dudelsackgruppe „Oimdudler“. Highlights werden die Auftritte der „4-Takter“, der Trommelgruppe „Hakuna Matata“ und des „Orient Okzident Express“. Die Tanzgruppe des Judoclubs Volksbank Kufstein wird ebenfalls mit einem Auftritt das Fest bereichern. Zugewanderte Kufsteinerinnen und Kufsteiner präsentieren Tänze aus ihren Ursprungsländern und geben so einen Einblick in die jeweilige Kultur.
Zusätzlich gestaltet die Kinderbetreuungseinrichtung Schubi-Du von 14:00 bis 18:00 Uhr gestaltet ein buntes Kinderprogramm, u. a. mit Kinderschminken.
Meral Sevencan, Integrationsbeauftragte der Stadt Kufstein, organisiert auch 2016 wieder dieses Fest. Bürgermeister Martin Krumschnabel wird die Gäste willkommen heißen. Birgit Obermüller, Integrationsreferentin der Stadt Kufstein, führt durch das Programm. Für sie ist das Fest eine gute Möglichkeit, auf gelungene Integrationsmodelle in unserer Region hinzuweisen: "Gemeinsam zu feiern verbindet Menschen und trägt zu gegenseitiger Toleranz bei."
Das „Fest der Kulturen“ findet bei jeder Witterung am Fischergries statt. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.