15.04.2016, 10:06 Uhr

„Natur entdecken und erleben“ für 3 bis 6-Jährige

Mit allen Sinnen können die Kinder beim erlebnispädagogischen Tag die Natur erkunden. (Foto: ÖAV)

Erlebnispädagogik in Wörgl und Umgebung mit dem Österreichischen Alpenverein

WÖRGL. Bereits in das dritte Jahr geht die erlebnispädagogische Veranstaltungsreihe der Sektion Wörgl-Wildschönau des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV). Kinder geben den Takt an und erleben in verschiedenen Stationen die Schönheiten des Waldes, lernen spielerisch über Bäume und Pflanzen oder Waten und Erkunden im Sumpf oder im Gras. Die nächste Veranstaltung gibt es am Samstag, den 23. April.

Natur vor unserer Haustüre

Diese Veranstaltungen richten sich an Kinder zwischen 3 und 6 Jahren mit ihren Eltern, die gerne einen spannenden Vormittag als Gruppe draußen erleben möchten. An diesem Tag dürfen Kinder die Natur mit allen Sinnen entdecken, Freiräume genießen und ihre Umgebung bewusst wahrnehmen.
Dabei werden sie von ihren Eltern begleitet, die aber in der Beobachterrolle bleiben und sich bei Bedarf Zeit für Fragen und Entdeckungen ihrer Kinder nehmen. Umschreiben könnten wir das Ziel auch mit „im Kleinen das Große entdecken“. Das Ganze packen wir in eine einfache kurze Wanderung, wobei nicht die Länge zählt, sondern der Weg.
Folgetermin ist der 3. September 2016

Leitung: Eva-Maria Aufinger (ausgebildete ÖAV-Erlebnispadagogin) und Conny Neumayr (Waldpädagoge)
Ausrüstung: Wanderausrüstung und eine gute Jause
Treffpunkt: jeweils 8.30 Uhr, in unserer näheren Umgebung; der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Ende: jeweils ca. 12.30 Uhr
Organisation/Info/Anmeldung: Eva-Maria Aufinger, evamaria.aufinger@hotmail.de, Tel 0699 113 200 26
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.