14.06.2016, 13:13 Uhr

Sommernachtskino unter freiem Himmel

Wann? 15.08.2016 21:00 Uhr bis 21.08.2016 00:00 Uhr

Wo? Kramsach, Kramsach AT
(Foto: Alpbachtal Seenland Tourismus)
Kramsach: Kramsach |

Cineasten erleben von 15. bis 21. August das Wir31 Sommernachtskino an sieben ungewöhnlichen Schauplätzen. Die Orte Alpbach, Brixlegg, Brandenberg, Münster, Kramsach, Reith i. A. und die Stadt Rattenberg werden zur beeindruckenden Kulisse für das jährliche Open Air Kino unterm Sternenzelt.

Sieben Filme an sieben Tagen und sieben verschiedenen Orten: Für eine Woche lehnen sich Filmfans in der Region 31 in ihren Kinosessel und genießen viele tolle Filme unterm Sternenzelt. Der Kinoreigen beginnt am 15.8. in der Brandenberger Stocksporthalle mit Matthias Schweighöfers Comedy-Spaß „Der Nanny“. Im unterhaltsamen Streifen versuchen sich Männer als Kindermädchen, stolpern über Kinderspielzeug und ihre eigenen Fähigkeiten.
Für jene Kinofans, die auf Party-Komödien stehen, bietet der Dienstag den perfekten Rahmen. Am Ufer des Reintalersees folgt man der rasanten Geschichte zweier ungleicher Schwestern, die jenseits der 40 noch einmal eine wilde Fete im Haus ihrer Eltern planen. Natürlich gerät die Highschool-Komödie der Mitvierziger aus dem Ruder.
Großes Kino wird am Mittwoch 17.8. in Rattenberg geboten, wenn 007 in „Spectre“ seinen Auftritt hat. Im historischen Ambiente der Stadt folgt man dem Briten auf seiner Mission im Dienste ihrer Majestät.
Im Western-Thriller „The Revenant“ sieht Leonardo DiCaprio am 18.8. dunkelrot. Nach einer wahren Geschichte schwört er als Trapper des 19 Jahrhunderts Vergeltung, nachdem er mit seinem Sohn das einzige verloren hat, was ihn in dieser rauen Gegend am Leben hielt. Der sehenswerte Streifen läuft im Sportzentrum Münster.
In der Fortsetzungskomödie „My Big Fat Greek Wedding 2“ wird am 19.8. beim Brixlegger Herrenhausplatz eine weitere griechische Hochzeit der Extraklasse geplant. Weil der Priester einst vergaß die Urkunde zu unterzeichnen, tritt erneut die ganze Familie an, um gemeinsam das Fest der Feste zu feiern.
Das Wiedersbergerhorn wird am Samstag den 20.8. zur imposanten Kulisse für die atemberaubenden Flugkünste eines Adlers. Das Abenteuermärchen „Wie Brüder im Wind“ erzählt die Geschichte eines Buben und seines Adlers. Der Film braucht als Filmkulisse zwar die gesamten Alpen von den Hohen Tauern bis zu den Dolomiten, aber er kommt mit nur drei Schauspielern aus: Tobias Moretti, Jean Reno und Manuel Camacho. Das Drama zeigt grandiose Naturaufnahmen und eine berührende Geschichte über das Erwachsenwerden.
Am letzten Tag der Kinowoche sind am Reither Badesee mit „Zoomania“ die Tiere los. Familien folgen um 20 Uhr der cleveren Häsin Officer Hopps auf ihrem Abenteuer durch die Multi-Spezies-Metropole „Zootopia“, in der alle Tiere friedlich miteinander leben.

Die Vorführungen beginnen jeweils um 21 Uhr (ausgenommen Zoomania, 20 Uhr). Die Kinotickets an der Abendkassa kosten Euro 8,-. Im Vorverkauf sind die Karten bei den Infostellen des Tourismusverbandes Alpbachtal Seenland um Euro 7,- erhältlich. Mit Ausnahme von Rattenberg gibt es bei Schlechtwetter jeweils überdachte Ausweichquartiere im jeweiligen Ort. Tipp: Fragen Sie nach Kinokarten bei den WIR31-Partnerbetrieben, es gibt einige Gratiskarten für Stammkunden.
Weitere Infos und Schlechtwetter-Ausweichquartier unter: www.wir31.at

MO 15.08. DER NANNY - Brandenberg/Stocksporthalle
DI 16.08. SISTERS - Kramsach/Reintalersee
MI 17.08. SPECTRE - Rattenberg/Zentrum
DO 18.08. THE REVENANT - Münster/Fußballarena
FR 19.08. MY BIG FAT GREEK WEDDING 2 - Brixlegg/Herrnhausplatz
SA 20.08. WIE BRÜDER IM WIND - Alpbach/Wiedersbergerhorn
SO 21.08. ZOOMANIA (Beginn 20 Uhr) - Reith i.A./Badesee Reith
Beginn jeweils um 21 Uhr
Tickets: Infostellen Alpbachtal Seenland Tourismus
Infos unter: www.wir31.at

Alpbachtal Seenland Tourismus verlost 3x2 Freikarten für einen Termin nach Wahl. Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und machen Sie gleich mit!

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.