01.06.2016, 14:31 Uhr

Kufsteiner Singkreis: Austropop seit 1756

Wann? 18.06.2016 20:00 Uhr

Wo? Stadtsaal Andreas Hofer, Georg Pirmoser-Straße 8, 6330 Kufstein AT
Der Kufsteiner Singkreis lädt am 18. Juni im Stadtsaal Kufstein zu seinem traditionellen Jahreskonzert. (Foto: Reiner)
Kufstein: Stadtsaal Andreas Hofer | KUFSTEIN. Der Kufsteiner Singkreis lädt am Samstag, 18. Juni im Stadtsaal zu seinem traditionellen Jahreskonzert. Motto des Abends: „Austropop seit 1756.

Chorleiter Drummond Walker spürt mit seinem Ensemble den Ursprüngen des Austropop nach – und landet dabei unter anderem bei Mozart und Schubert. Im ersten Teil des Konzertes hört man bekannte Melodien der alten Meister, natürlich Ausschnitte aus Operetten – ein spannender Mix aus den verschiedensten klassischen Bereichen.
Im zweiten Teil präsentiert der Singkreis die besten Songs von heute. Fendrich, Jürgens, Goisern, STS, „Aber bitte mit Sahne“, „Macho, Macho“, „Heast es net“ – das sind nur einige der musikalischen Highlights. 
Alles in allem ein buntes und abwechslungsreiches Programm, kurzweilig und stimmungsvoll.
Begleitet wird der Singkreis von einer Instrumentalgruppe mit Andrea Wieser (Klavier), Hans Gasteiger (Kontrabass), Charly Mair (Drums) und Gebhard Wieser (Klarinette). Auch wieder mit dabei ist der Kinderchor der Volksschule Stadt.
Durch das Programm führt Gudrun Windhofer.
Karten gibt es in allen Sparkassen-Filialen in Kufstein, bei den Chormitgliedern und im Spar-Markt Parth.
Das Konzert beginnt um 20 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.