20.06.2016, 10:56 Uhr

Sommerkonzertreihe Söll

Wann? 18.09.2016

Wo? Pfarrkirche Söll, Söll AT
Söll: Pfarrkirche Söll | Seit mehreren Jahren bietet Kultur in Söll im Sommer eine Kirchenkonzertreihe mit Konzerten immer sonntags, 20:00 Uhr an. Das kulturelle Angebot reicht von lateinamerikanischer Musik bis hin zu klassischen Orgelklängen. Hier die Termine:

Gitarrenklänge mit Daniel Müller und Raùl Funes
10. Juli um 20:00 Uhr: Konzert mit Daniel Müller, Konzertgitarrist und Lehrer am Tiroler Landeskonservatorium, und dem argentinischen Gitarristen Raùl Funes statt. Das Gitarrenduo findet seinen Schwerpunkt in zeitgenössischer lateinamerikanischer Musik und verbindet Tango sowie brasilianische Rhythmen mit der Musik des Balkans. (Foto)

Festliches Trompetenkonzert
17. Juli um 20 Uhr: Konzert mit dem fantastischen Trompeter Hermann Mitterer in der Pfarrkirche Söll statt. Begleitet wird er von Werner Reidinger an der Orgel, das Holzbläserquintett der Landesmusikschule Sölllandl rundet den Konzertabend ab.

Tanzen und Springen
24. Juli um 20 Uhr: Konzert mit Blockflöte und Orgel statt. Tanz spielte im Barock eine tragende Rolle und so wollen die beiden MusikerInnen diese längst vergangene Zeit in der schönen Söller Barockkirche, einem Ambiente, wie es passender nicht sein könnte, wieder zum Leben erwecken. Der junge aus Belgien stammende Organist Fabien Moulaert wird gemeinsam mit Julia Fritz (Blockflöte und Zink) Werke aus dem 16. und 17. Jahrhundert spielen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. (Foto)

Feuer und Leichtigkeit - Duo Da Chara
31. Juli um 20 Uhr: Konzert mit dem Duo Da Chara (gälisch für: „Zwei Freunde“) statt. Die vielseitigen klanglichen Möglichkeiten der Kombination Gitarre - Violine sowie das äußerst reizvolle Repertoire für diese Besetzung haben Caroline Preißl (Gitarre) und David Alexander Arroyabe (Violine) bereits im Jahre 2009 zu ihrer musikalischen Zusammenarbeit inspiriert. Konzert unter dem Motto Feuer und Leichtigkeit

Barockensemble KLINGZEUG
7. August um 20 Uhr: Barockkonzert mit dem Titel „CURIOS“ in der Pfarrkirche Söll statt. Das Barockensemble KLINGZEUG wurde 2011 gegründet, um eine Plattform für neue, unkonventionelle Interpretationen Alter Musik zu schaffen. Das Ensemble, bestehend aus Tiroler MusikerInnen, widmet sein neues Programm den Mad Songs englischer Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts, welche die Skurrilität der Menschen besingen.

Trompete und Orgel
Die Geschwister Marina und Andreas Ragger musizieren seit frühester Kindheit zusammen. An dem Konzertabend, am Sonntag, 14. August, 20 Uhr, in der Pfarrkirche Söll, werden sowohl eindrucksvolle barocke Orgelmusik von J.S. Bach, als auch Meisterwerke der Barockkomponisten G. Torelli und J. Clarke in der Bearbeitung für Trompete und Orgel erklingen. Sozusagen als Kontrast dazu wollen Sie die beiden MusikerInnen in die Klagwelten zweier französischer Komponisten des 20. Jahrhunderts entführen – in die des blinden Organisten und Komponisten J. Langlais (1907-1991) und des Dirigenten und Komponisten H. Tomasi (1901-1971). (Foto)

Sancta Maria
15. August um 20 Uhr: Besonderes Konzert mit der Sopranistin Jelena Widmann, dem Bassbariton Florian Widmann und Anna Ulajewa am Klavier freuen. Das Trio präsentiert das Konzertprogramm mit dem Titel Sancta Maria mit Grandezza und Charme und wird sowohl Werke von J.S. Bach als auch von J. Fux u.a. erklingen lassen.
Lateinamerikanischer Abend
21. August um 20 Uhr: Konzert mit der peruanischen Gruppe Sayari Llaqtar in der Pfarrkirche Söll statt. Die Musiker unter der Leitung von Jose Miranda bringen ihre leidenschaftliche Musik aus Peru mit.


Atmosphäre und Tänze
28. August um 20 Uhr: Konzert mit Manuel Ernst (Klarinette) und Roman Hauser (Orgel und Electronics) in der Pfarrkirche Söll statt. Die Vielseitigkeit und der Einfallsreichtum alter Meister, wie J.S. Bach darf entdeckt werden genauso wie zeitgenössische Literatur von P. Glass und Selbstkomponiertes vom Organisten Roman Hauser.

Gospelkonzert „Heal the World“
4. September, 20 Uhr: 25 Jahre Rhythmische Gruppe Söll - das ist ein Grund zum Feiern! Und wie, wenn nicht in einem Gospelkonzert gemeinsam mit unserer Gail Anderson und einem „Best Of“ der vergangenen Jahre. unter dem Titel „Heal the World“. Lassen Sie sich mitreißen von Glaubensliedern aus aller Welt, die gemeinsam mit der Band zum Mitfeiern, Mitklatschen und Mitsingen bewegen sollen.

Ensemble INN
11. September, 20 Uhr: Besonderes Konzert mit dem Ensemble INN, bestehend aus zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass sowie einem Saxophon freuen. Konzertabend mit den MusikerInnen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck bzw. der Universität Mozarteum Salzburg.

Konzert der Chöre
18. September, 20 Uhr: Gemeinsames Chorkonzert in der Pfarrkirche Söll. Aus dem großen Repertoire der Kirchenmusik singen der Kirchenchor Söll und der Kirchenchor Scheffau ihre schönsten Lieder. Begleitet werden die Chöre von Manfred Zott an der Orgel. Freuen Sie sich auf ein gemeinsames Chorprojekt unter der Leitung von Werner Reidinger und Helmut Gschwendtner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.