17.05.2016, 17:31 Uhr

Von Zauberern und Waldgeistern

Reith im Alpbachtal: Alpbachtal | Zahlreiche Familien ließen sich vom wolkenverhangenem Himmel nicht beeindrucken und kamen am Di. 17. Mai in den Juppi Zauberwald am Reither Kogel. Der verwandelte sich an diesem Tag in ein riesiges Spieleparadies. Die lustige Entdeckungsreise führte kleine und große Wanderer zu den verschiedenen Stationen, an denen man basteln, malen und spielen konnte. Die Mitarbeiterinnen des TVBs zauberten den Kindern Farbe in ihre Gesichter, die nach der Verwandlung als Katzen, Schmetterlinge oder Drachen durch den Wald geisterten. Im weitläufigen Gelände traf man auch auf einen Zauberer, der viele Tricks für die Besucher auf Lager hatte. Ob jeder seine Autoschlüssel, die der findige Magier wegzauberte, wieder bekommen hat? Mit Sicherheit, denn ohne Applaus ließ der die vorbeikommenden Grüppchen nicht weiterziehen. Und weil so viel Laune hungrig macht, durften sich Kinder wie Eltern am offenen Lagerfeuer im Geistermoor ihre Marshmallows braten. Waldfeen, Märchenerzähler und weitere schaurig schöne Figuren ließen keine Langeweile aufkommen. Gratis aber nicht umsonst gondelten die Besucher mit der Bahn wieder ins Tal. Ein freudiger Tag ging trocken zu Ende und hinterließ viele tolle Eindrücke. Infos und weitere Familienveranstaltungen gibt es unter: www.alpbachtal.at/events
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.