20.04.2016, 08:11 Uhr

52-Jähriger bei Schleifarbeiten schwer verletzt

Der Arbeiter erlitt schwere Verletzungen und wurde ins BKH Kufstein gebracht. (Foto: mev.de)

Arbeitsunfall in einem Fertigungsbetrieb in Kufstein – Hand geriet zwischen Werkbank und Maschine

KUFSTEIN. Schwere Verletzungen zog sich ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Kufstein gestern Vormittag bei einem Arbeitsunfall in einem Kufsteiner Fertigungsbetrieb zu: Gemeinsam mit einem 25-jährigen serbisch-montenegrinischen Staatsangehörigen war der 52-Jährige mit Schleifarbeiten beschäftigt. Dabei rutschte der 52-Jährige mit seiner linken Hand zwischen die Bohrmaschine und die Werkbank und verletzte sich durch den Schleifaufsatz. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in das Bezirkskrankenhaus nach Kufstein eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.