01.05.2016, 17:34 Uhr

Angaths neues Gemeindezentrum feierlich eröffnet

Bgm Josef Haaser und LH Güntther Platter schritten die "Front" vor dem Gemeindezentrum ab.

Nach neun Monaten Bauzeit und 2.788.000 investierten Euro eröfneten LH Günther Platter und Bürgermeister Josef Haaser das neue Gemeindezentrum in Angath.

ANGATH (nos). Nicht unumstritten war das Projekt im Vorfeld im Angather Gemeinderat gewesen, nun, nach neun Monaten Bauzeit konnte es seiner Bestimmung übergeben werden, das neue Gemeindezentrum. Neben einem von der Gemeinde subventionierten Nahversorger und einem Veranstaltungssaal sowie öffentlichen Toiletten im Erdgeschoß findet dort im ersten Stock auch die Kinderkrippe "Zwergenland" einen neuen Platz. "Grade zum richtigen Zeitpunkt", wie Bürgermeister Haaser in seiner Eröffnungsrede feststellte. Damit kann die Kindertagesstätte in den Neubau übersiedeln und so im Altbau Platz für eine zweite Kindergartengruppe machen. 24 junge Angather können hier nun betreut werden, so Haaser, der damit auch auf die Zukunft hofft: "Generationen von Kindern werden ihre Erinnerungen an dieses Gebäude knüpfen."

Neben den Landtagsabgeordneten Bettina Ellinger, Barbara Schwaighofer und Alois Margreiter kamen auch zahlreiche Nachbarbürgermeister der Einladung zur Feier nach, angeführt wurde die Gratulantenreihe von Landeshauptmann Günther Platter. Der freute sich über das gute Wetter in Angath und stellte fest: "Es ist immer fein in eine Gemeinde zu kommen, wo man spürt, dass etwas weiter geht." Er sieht im Veranstaltungssaal "ein Bekenntnis zur Ehrenamtlichkeit und zu den Vereinen." Und das neue Zentrum sei ein Symbol der Lebensqualität im Land Tirol, die hoch sei, auch wenn Platter sich als LH "Sorgen um den Sozialen Frieden" mache.

Nach weiteren Grußworten von Architektin Patricia Nothegger und des Generalunternehmes, das den Bau abwickelte, wurde das Gemeindezentrum gesegnet und konnte anschließend von den zahlreichen Interessierten besichtigt werden. Nicht wenige nutzten die Gelegenheit um den Veranstaltungssaal schon einmal einem ersten Test bei Schnitzel mit Kartoffelsalat oder Kuchen und Kaffee zu unterziehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.