24.05.2016, 08:58 Uhr

Betrunken und high Geldtasche geklaut, Häuschen demoliert und Polizisten bedroht

Das Häuschen an der VS Kufstein-Sparchen wurde stark beschädigt. (Foto: ZOOM-Tirol)
KUFSTEIN. Ein erheblich alkoholisierter und unter Suchtmitteleinfluss stehender 20-jähriger Kufsteiner schlug am Morgen des 21. Mai, gegen 7 Uhr, mit Steinen und einer Eisenstange zehn Fenster und Türen des Schulzubaus der Volksschule Kufstein/Sparchen ein. Weiters beschädigte er einen Elektroherd und die WC-Einrichtung darin. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.
Als Beamte der Polizeiinspektion Kufstein den Mann anhalten wollten, versuchte sich dieser der Amtshandlung zu widersetzen, indem er mit einer Eisenstange die Beamten bedrohte. Den Polizeibeamten gelang es schließlich den Mann festzunehmen, ohne dass jemand verletzt wurde. Im Zuge der weiteren Erhebungen fanden die Polizisten beim Festgenommenen die Geldtasche eines Gastes, der sich in der Nacht in einem Lokal in Kufstein aufhielt.
Der Mann wird wegen schwerer Sachbeschädigung, versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt, Unterschlagung und Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.