13.07.2016, 13:41 Uhr

Gewinne Eintrittskarten für "p. pan" und reise ins Nimmerland!

Wann? 26.07.2016 21:00 Uhr

Wo? Schlossberg, Rattenberg AT
(Foto: Grießenböck)
Rattenberg: Schlossberg |

Die Schlossbergspiele Rattenberg zeigen mit „p. pan – und die verlorene zeit“ von Helmuth A. Häusler ein fantasievolles Stück für Erwachsene. Noch bis 5. August taucht man in das bilgewalte Update der bekannten Geschichte ein.

RATTENBERG. Im Nimmerland steht die Zeit still. Es gibt scheinbar keine Grenzen. Riesenwürfel und effektvolle Lichtstimmungen führen die Zuseher in eine Fantasiewelt vor der historischen Burgruine Rattenbergs.
Dorthin entführt auch Peter Pan die Darling-Kinder. Sie treffen auf die verlorenen Jungs, jene punkige Truppe, die wie Peter Pan nichts vom Erwachsenwerden hält. Und wie in jeder guten Geschichte darf auch hier der Bösewicht nicht fehlen. Der erscheint als Chef der blaublütigen Piraten, genannt Jas Haken. Aber auch ihm sitzt die Angst tickend im Nacken, denn nur die Zeit selbst bleibt ewig jung.

Autor und Regisseur Helmuth A. Häusler hat am Schlossberg ein bildgewaltiges Update von Peter Pan entstehen lassen. Ursprünglich stammt die Geschichte von James M. Barrie, der den zeitlosen Roman vor über 100 Jahren zu Papier brachte. Und darauf beruht auch Häuslers Stück, das ohne Hollywood-Märchen auskommt.
„p. pan“ handelt vom Erwachsenwerden, von Verantwortung und jenen Veränderungen, die das Verlassen der Kindheit mit sich bringen. Dieser Peter Pan ist kein romantischer junger Held, der sein Leben verträumt lebt. Er ist ein zutiefst unsicherer Mann, der Angst vor Verantwortung hat.

47 Sprechrollen, ein surreales Bühnenbild, verspielte Gewänder und die chorische Sprache verhelfen dem bekannten Stoff zu neuem Glanz. Die Naturbühne bietet einen sehr schönen Kontrast, um der Fantasie freien Lauf zu lassen. Musikalische Unterstützung erhält das Stück von Romed Hopfgartner von der Gruppe "Franui". Das Publikum darf sich auf ein generationenübergreifendes Theater-Abenteuer vor der Naturkulisse des Schlossbergs freuen.

Details:
Spieltermine: 19. bis 22., 26. bis 28. Juli; 1. bis 5. August. Beginn jeweils um 21 Uhr. Kartenreservierung: Tel. 05337-93570 oder 05337-93571.

Gewinnspiel:
Die Schlossbergspiele Rattenberg verlosen für die Vorstellung am 26. Juli 3x2 Freikarten. Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und machen Sie gleich mit!

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.