30.06.2016, 09:39 Uhr

Gewinne zwei Karten für die Alpensinfonie/Klavierkonzert Tschaikowsky (Festspiele Erl)!

Wann? 09.07.2016

Wo? Festspielhaus, 6343 Erl AT
Gustav Kuhn (Gesamtleitung Tiroler Festspiele Erl) wird am 9. Juli auch als Orchesterdirigent fungieren. (Foto: Tom Benz)
Erl: Festspielhaus | ERL. Die Zuschriften, wann denn nach dem Jahr 2010 endlich wieder die Alpensinfonie in Erl aufgeführt werde, füllen mittlerweile mehrere Ordner. Kaum ein Werk scheint mit den Tiroler Festspielen so assoziiert zu werden, wie eben Richard Strauss’ Tondichtung. Weil Erl in den (Vor-)Alpen liegt?

Wohl eher wird es an der süffigen Plastizität der Musik liegen, ein Gutteil aber auch an der schnörkellosen und klischeeresistenten Aufführung durch Gustav Kuhn, die auch durch eine von der Öffentlichkeit enthusiastisch aufgenommene CD-Einspielung dokumentiert wurde.

Ebenso populär wie die Alpensinfonie ist das Klavierkonzert von Peter I. Tschaikowsky. Aber auch dieser Komponist verdient eine neue musikalische Lesart. Entschlackt, unpathetisch, dabei ungemindert virtuos muss der Komponist Tschaikowsky ernst genommen und seine Musik nicht zum Vehikel von Sentimentalitäten missbraucht werden. Nicht zu vergessen: Mozart und Haydn waren die Vorbilder von Tschaikowsky, die so genannte „russische Seele“ in der Musik ist nur ein Vorwand, um über die in den Noten niedergelegten Intentionen des Komponisten hinweg zu musizieren. Aber nicht in Erl – mit Jasminka Stančul und Gustav Kuhn.

Programmdetails


• 9. Juli, 20 Uhr, Passionsspielhaus Erl

• Peter I. Tschaikowsky, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23

• Richard Strauss, eine Alpensinfonie op. 64

• Orchester der Tiroler Festspiele Erl (Drigent: Gustav Kuhn, Klavier: Jasminka Stančul)


Der Veranstalter verlost für die Alpensinfonie und das Klavierkonzert von Tschaikowsky am 9. Juli 5x2 Eintrittskarten. Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und machen Sie gleich mit!

Die Aktion ist bereits beendet!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.