27.06.2016, 07:12 Uhr

Heustadel in der Niederau geriet in Brand

Glimpflich endete Freitagnachmittag ein Heubrand in der Wildschönau (Foto: ZOOM-Tirol)
WILDSCHÖNAU. Am 24. Juni gegen 15 Uhr geriet während Heuarbeiten in einem Stadel in Niederau aus bisher unbekannter Ursache Heu in Brand. Der 48-jährige Landwirt konnte das brennende Heu aus dem Stadel verbringen und gemeinsam mit der Feuerwehr Niederau, die mit zwei Fahrzeugen und 18 Personen im Einsatz war, löschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.