14.03.2016, 06:49 Uhr

Holzbalkon brannte in Brixlegg

Am Holzbalkon entstand ein Loch mit 25 Zentimeter Durchmesser. (Foto: ZOOM-Tirol)

Zigarettenstummel setzte Plastikeimer in Brand, verletzt wurde niemand

BRIXLEGG. Vermutlich aufgrund eines glimmenden Zigarettenstummels entzündete sich am 13. März gegen 20.50 Uhr ein Plastikeimer am Balkon eines Einfamilienhauses. Eine Nachbarin des Wohnhauses wurde durch den Brandgeruch aufmerksam und verständigte die Hausbewohnerin. Der aufkommende Brandherd konnte rasch gelöscht werden und wurde von der Feuerwehr mittels Wärmebildkamera überprüft. Verletzt wurde niemand. Am Boden des Holzbalkons entstand ein Loch mit einem Durchmesser von rund 25 Zentimeter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.