09.03.2016, 15:46 Uhr

"Madame Butterfly" – Opernabend im Kino

Wann? 02.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Funplexxx Kufstein, Oskar Pirlo-Straße 7, 6330 Kufstein AT
Kristine Opolais und Maria Zifchak in "Madame Butterfly". (Foto: Marty Sohl, Metropolitan Opera)
Kufstein: Funplexxx Kufstein | KUFSTEIN. Das Kulturreferat der Stadtgemeinde präsentiert in seiner Theater-Reihe: "Giacomo Puccini: Madame Butterfly" – Opernabend live im Kino. Am 2. April um 19 Uhr im Funplexxx.

Die Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera New York (MET) genießen die Besucher in mitreißender Bild- und Tonqualität und erleben das faszinierende Gefühl, mitten in der MET zu sein. In den Pausen gibt es eine Sekt- und Brötchen-Bar oder man kann einen Blick hinter die Kulissen der Metropolitan Opera werfen inkl. Interview mit den Stars.

Musik: Giacomo Puccini
Dirigent: Karel Mark Chichon
Produktion: Anthony Minghella
Sänger/innen: Kristine Opolais, Maria Zifchak, Roberto Alagna, Dwayne Croft
Länge: ca. 228 Minuten (vorläufige Länge inkl. 2 Pausen à ca. 25 min.)

Inhalt

Leutnant Pinkerton heiratet die Geisha Cho-Cho-San, genannt Butterfly. Er nimmt diese Ehe jedoch nicht ernst. Sie dagegen liebt ihn so aufrichtig, dass sie für ihn sogar zum Christentum konvertiert. Bei der Hochzeitsfeier erscheint der Onkel von Butterfly und verflucht sie wegen ihres Verrats an ihrem Glauben. Pinkerton lässt die gesamte Familie Cho-Cho-San hinauswerfen.

Drei Jahre später – Pinkerton hat Butterfly längst verlassen – wird seine Rückkehr angekündigt. Butterfly, die ihn noch immer liebt, schmückt das ganze Haus und erwartet zusammen mit ihrem gemeinsamen Sohn, den Pinkerton noch nie gesehen hat, die Ankunft des Ehemanns. Ein japanischer Fürst besucht Butterfly und hält um ihre Hand an, doch sie weist ihn zurück. Pinkerton erscheint, doch er hat seine amerikanische Ehefrau bei sich und beide wollen Pinkertons Sohn zu sich nehmen. Im Haus seiner ehemaligen Geliebten überwältigen Pinkerton die Erinnerungen. Er wagt es jedoch nicht, Butterfly unter die Augen zu treten. Als diese erfährt, in welcher Absicht Pinkerton gekommen ist, willigt sie ein, auf den Sohn zu verzichten, stellt aber als Bedingung, dass Pinkerton selbst kommen muss, um sein Kind zu holen.

Kurz bevor dies geschieht, zieht Butterfly ein Harakiri-Schwert hervor und setzt es sich an die Kehle. Das Kind will sie vom Dolchstoß abhalten. Sie schickt ihn jedoch nach einem tränenreichen Abschied hinaus. Als der Kleine das Zimmer verlassen hat, nimmt sie sich das Leben.

Ticket-Info

Karten sind erhältlich im Internet: www.kufstein.at
Kartenvorverkauf in Kufstein: Stadtamt Kufstein, Tel. 05372-602100, TVB Ferienland Kufstein, Volksbank Kufstein-Kitzbühel
Eintrittspreis: Sonderpreis nur im VVK: 16 Euro, erm. 9 Euro. Abendkasse: 30 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.