08.07.2016, 08:09 Uhr

Motorradfahrer bremste – mehrfach überschlagen und verletzt

Der 21-Jährige überschlug sich mit seinem Motorrad mehrfach und zog sich Abschürfungen am ganzen Körper zu. (Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
RADFELD. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Schwaz lenkte am 7. Juli um 18 Uhr ein Motorrad auf der Tiroler Straße in Richtung Osten. Vermutlich im Glauben ein LKW-Fahrer wolle mit seinem LKW aus einer Firmeneinfahrt heraus fahren, bremste er das Motorrad so stark ab, dass er zu Sturz kam. Er überschlug sich mehrmals auf der Straße und zog sich dabei erhebliche Abschürfungen am ganzen Körper zu. Der junge Mann musste vom Roten Kreuz ins BKH Kufstein eingeliefert werden. Der slowakische LKW-Fahrer (50) blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.