19.07.2016, 08:48 Uhr

Paragleiter (17) knallt gegen Almboden – schwer verletzt

Der 17-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Kufstein geflogen. (Symbolbild)
WILDSCHÖNAU. Ein 17-jähriger holländischer Staatsbürger startete am 18. Juli gegen 14.55 Uhr mit seinem Gleitschirm vom Startplatz der Bergstation Markbachjoch. Kurz nach dem Start dürfte sich der Schirm in die falsche Richtung ausgedreht haben, weshalb er auf den Hang zusteuerte, wo der junge Mann schließlich mit relativ hoher Geschwindigkeit auf dem Almboden aufschlug. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste von der Besatzung des Rettungshubschraubers mittels Tau geborgen und anschließend ins BKH Kufstein geflogen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.