22.09.2016, 08:33 Uhr

Probescheinbesitzer (19) fast doppelt so schnell als erlaubt

Mit 131 anstatt der erlaubten 70 km/h ging der 19-Jährige in Söll der Polizei ins Netz. (Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
SÖLL. Am 21. September gegen 19 Uhr lenkte ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer seinen PKW auf der B173 von Kufstein kommend in Richtung Söll. Dabei fuhr er mit einer Geschwindigkeit von 131 km/h statt der erlaubten 70 km/h. Dem Lenker wurde an Ort und Stelle der Probeführerschein abgenommen und es erfolgt eine Verwaltungsstrafanzeige an die zuständige Behörde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.