02.08.2016, 08:29 Uhr

Suchaktion beendet – vermisste Person bei Raufhandel aufgegriffen

Vier Feuerwehren, mehrere Polizeistreifen, der Rettungsdienst und ein Notarzthubschrauber suchten nach der vermissten Person. (Foto: ZOOM.Tirol)
KUFSTEIN. Am 1. August um 15:13 Uhr, wurde der PI Kufstein telefonisch die Abgängigkeit einer volljährigen Person angezeigt. Nach einer weiteren Abklärung des Sachverhaltes mit dem Anzeiger vor Ort, wurde über die Leitstelle Tirol eine Suchaktion veranlasst, an der neben mehreren Polizeistreifen auch den Rettungsdienst mit einem Rettungstransportwagen (RTW), einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und einem Einsatzleiter, die Wasserrettung Kufstein, der Notarzthubschrauber "Heli 3" und die Feuerwehren von Kufstein, Ebbs, Oberaudorf und Kiefersfelden beteiligt waren.

Offenbar ohne mit dem angeführten Sachverhalt in Verbindung zu stehen,
wurde die abgängige Person um ca. 16 Uhr in Kufstein in einen Raufhandel verwickelt und in Zuge dessen von einer Polizeistreife identifiziert. Die Suchaktion konnte damit beendet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.