09.03.2016, 11:52 Uhr

„Talk2us!“: Tirols Jugend sagt, was sie denkt

Wann? 08.04.2016 18:00 Uhr

Wo? Sparkassensaal, Josef Speckbacher-Straße 4, 6300 Wörgl AT
Wörgl: Sparkassensaal | WÖRGL. Bald startet der 64. Jugendredewettbewerb, eine tolle Gelegenheit für sprachgewandte Jugendliche und jene, die ihre Fähigkeiten noch trainieren und erproben wollen.

Tirolweit werden zahlreiche Schulausscheidungen und zwischen Mitte März und Mitte April die Bezirkswettbewerbe stattfinden. Die besten Rhetoriktalente werden dann zum Landesfinale am 4. Mai ins Landhaus in Innsbruck geladen. Alle LandessiegerInnen werden zur Teilnahme am Bundesfinale eingeladen, das vom 21. bis 26. Mai in Graz uüber die Bühne gehen wird.

Die Jugendlichen stellen sich nicht nur dem Urteil einer Jury, sondern sprechen auch vor großem Publikum. Teilnehmen können Jugendliche aus Höheren, Mittleren, Polytechnischen Schulen, Berufsschulen, der achten Schulstufe oder werktätige Jugendliche. Seit 2015 können auch Jugendliche in Berufsvorbereitungsprojekten, SchulabbrecherInnen oder arbeitssuchende Jugendliche beim Bewerb mitmachen.


Kategorien

Klassische Rede: Nach Schultyp unterteilt, 6-8 Minuten Redezeit, Konzept erlaubt, keine weiteren Hilfsmittel, 2-3 Fragen von der Jury.

Spontanrede: Wahl eines Themenschwerpunktes, Thema wird gezogen, 5 Minuten Vorbereitungszeit, 2-4 Minuten Redezeit, mindestens 1 Frage von der Jury.

Neues Sprachrohr: Kreativkategorie (Lied, Film etc., mit Rede oder „Sketch“ kombiniert, Multimediapräsentation, Theater, etc.), 1-4 Personen, maximal 8 Minuten Darbietungszeit, mindestens 1 Frage von der Jury.

Die Themen für "Klassische Rede" und "Neues Sprachrohr" sind frei wählbar. Wie jedes Jahr wird es auch fuür 2016 Themenvorschläge geben. Im Zweifelsfall, in welche Kategorie der Beitrag fällt, bitte um Rücksprache unter 0512-508-3590 oder jugendredewettbewerb@tirol.gv.at.


Bezirksbewerbe

Die Einteilung zu den Bezirksbewerben erfolgt nach Schulort, bei Lehrlingen auch wahlweise nach Wohnort. Sie finden in Breitenwang, Imst, Innsbruck, Kitzbühel, Landeck, Lienz, Schwaz, Telfs, Wörgl und Zell a.Z. statt und werden von einer/einem Regionalverantwortlichen organisiert und betreut.

Der Bewerb im Bezirk Kufstein findet am 8. April um 18 Uhr im Sparkassensaal Wörgl statt.


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt bis spätestens drei Wochen vor dem Bewerb über
www.tirol.gv.at/redewettbewerb unter dem Punkt „Anmeldung“. Achtung: Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl (first come – first served)!


Filmbeitrag

In 3 Minuten alle wichtigen Infos und Eindrücke, Interviews und Motivation zum Mitmachen: www.tirol.gv.at/redewettbewerb


Landesfinale

Alle SiegerInnen (Erstplatzierte bei den Bezirksbewerben) der jeweiligen Kategorie vertreten ihren Bezirk beim Landesfinale am 4. Mai im Landhaus in Innsbruck.


Bundesfinale

Alle LandessiegerInnen der jeweiligen Kategorie vertreten Tirol beim Bundesfinale vom 21. bis 26. Mai in der Steiermark.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.