25.04.2016, 06:49 Uhr

Unbekannter knackte Wörgler und Kufsteiner Parkautomaten

Der Täter konnte einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag erbeuten. (Foto: Fotolia/Sanders)

Zwei Vorfälle innerhalb weniger Stunden, die Polizei geht von einem Zusammenhang der beiden Taten in Kufstein und Wörgl aus.

WÖRGL/KUFSTEIN. In der Nacht auf Sonntag (24. April) brach ein bisher unbekannter Täter einen in Wörgl auf einem Parkplatz angebrachten Parkautomaten auf und konnte dadurch einen Bargeldbetrag in der Höhe eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages erbeuten.

Gleicher Vorfall in Kufstein, ebenfalls vierstellige Beute

In der selben Nacht brach zwischen 03:13 Uhr und 03:28 Uhr ein unbekannter Täter auf dem Parkplatz der Andreas Hofer-Straße in Kufstein einen Parkautomaten auf. Er riss anschließend die im Automaten befindliche Bargeldkassette aus der Verankerung und entwendete diese. Die Münzgeldkassette ließ er zurück. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.
Die Polizei ermittelt und vermutet einen Tatzusammenhang beider Fälle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.