10.07.2016, 16:41 Uhr

WÖRGL: 34. Wörgler Stadtfest - ein Fest der Superlative

Die BMK Wörgl eröffnete das Stadtfest traditionell. (Foto: Maier)
Wörgl: Wörgler Stadtfest | (wma) Zu einem Highlight entwickelte sich am Samstag das 34. Wörgler Stadtfest. Es "spielte" einfach alles mit, das Wetter, die Vereine, die Musikgruppen und natürlich das Wichtigste - das Publikum das in Massen kam. So war Wörgl wieder einmal eine Schmankerlstrasse, eine Spielstrasse und eine fulminante Feststrasse zugleich.

Eröffnet wurde der Festreigen durch den Einmarsch des BMK Wörgl und dem Anstich des Festfasses von VBgm. Mario Wiechenthaler und Stadtmarketing - GF Luggi Ascher. 43 Vereine waren diesmal beim Wörgler Stadtfest dabei, ein Fest für unsere Vereine, so Wiechenthaler. Geboten wurde den Gästen diesmal Musik für alle Geschmäcker auf drei Bühnen so spielten die BMK Wörgl, Ebbs und Rattenberg / Radfeld auf und wurden von Tirol Sound auf der Volkmusikbühne abgelöst. Wer es "deftiger" haben wollte konnte sich von Dead FM, Misantröpics, Tasha & Band beschallen lassen und nur einige aufzuzählen. Ein Top war sicherlich auch die Gruppe Wildbach, wohl eine der besten Rockgruppen aus Tirol. Aber auch Rittershow und Feuershow gehörten genau so dazu wie eine Spielstrasse für die Kleinen und ein kulinarisches Angebot das nahezu keine Wünsche offen ließ. So tummelten sich bis in die frühen Morgenstunden weit über 13.000 Festbesucher/Innen auf eine der besten Festmeilen Tirols.

Hier gibt's noch mehr Bilder vom Wörgler Stadtfest!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.