25.05.2016, 11:30 Uhr

LMS nun vielleicht doch am Fischerfeld

Nicht gerade ansehnlich: Das alte Landesmusikschulgebäude wurde durch die Gradl-Arbeiten zusätzlich beschädigt. Derzeit werden die Risse am Gebäude ausgebessert.

Derzeit werden die Risse im desolaten Wörgler Landesmusikschulgebäude verputzt.

WÖRGL (mel). Die Zukunft der Wörgler Landesmusikschule ist noch immer nicht fix: Neben dem Standort am Pflichtschulzentrum fasst Bgm. Hedi Wechner auch wieder das Fischerfeld ins Auge. „Eine Wohnbaugesellschaft will hier ein Projekt realisieren. Wir könnten gemeinsam betreubares Wohnen und unter Umständen auch eine neue Musikschule andenken“, so Wechner. Spruchreif ist noch nichts, man müsse das Gespräch suchen und Synergien ausloten, der Fischerpark müsse aber grundbücherlich gesichert sein, schildert Wechner ihre Bedingungen. Über einen Neubau bzw. Standortwechsel der LMS wird bereits mehrere Jahre diskutiert.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.