02.06.2016, 15:41 Uhr

Enduro One macht zum 2. Mal Station in der Wildschönau

Wann? 02.07.2016 12:00 Uhr bis 03.07.2016 18:00 Uhr

Wo? Schießhüttelarena, 6311 Wildschönau AT
(Foto: Alex Mayr)
Wildschönau: Schießhüttelarena |

Wilde Abfahrten und schöne Aussichten erleben Endurofahrer am 02. + 03. Juli in der Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 2. und 3. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger ebenso an den Start gehen wie ambitionierte Mountainbiker oder sogar Pedelec-Fahrer. Für die beliebte Serie mit insgesamt fünf Wettbewerben wurde als einziger Austragungsort außerhalb Deutschlands das Hochtal in den Kitzbüheler Alpen gewählt. Auf einer Gesamtstrecke von rund 30 Kilometern müssen die Teilnehmer verschiedene Rennabschnitte mit Downhill-Charakter absolvieren und dabei natürliche Hindernisse wie Wurzeln und Felsen sowie Brücken und Rampen überwinden. Die Schnellsten freuen sich über Geld- und Sachpreise.

Alpine Mountainbike-Routen
Nach der Auffahrt mit der Bergbahn absolvieren die Teilnehmer auf einer Gesamtstrecke von rund 30 Kilometern verschiedene Wertungsprüfungen mit Downhill-Charakter – die sogenannten Stages. Rennleiter Christian Decher erklärt: „Mountainbiker dürfen sich in der Wildschönau auf eine beeindruckende Landschaft und alpinen Fahrspaß freuen. Steile Abfahrten mit engen Kurven und gebirgiges Gelände sind echte Herausforderung, machen aber definitiv Laune. Für das Enduro One-Event haben wir die coolsten Spots der Gegend rausgepickt.“

Veranstaltungsgelände Schießhüttelarena in Oberau
Start und Ziel ist vom Parkplatz ist die Schießhüttelarena in Oberau.. Hier gibt es ein Angebot an Speisen und Getränken und man kann die Zielankunft sehr gut mitverfolgen.

Training und Prolog am Samstag – Hauptrennen am Sonntag
Zwei der Stages sind schon am Samstag, den 2. Juli zum Training freigegeben. Um 16 Uhr startet dann der Prolog als erste Wertungsprüfung in Oberau. Erst danach wird die Gesamtstrecke bekannt gegeben. Am Sonntag, den 3. Juli machen sich die Fahrer ab 8.30 Uhr gruppenweise auf die Rennstrecke. Zuschauer können das Rennen von einer der zahlreichen Hütten entlang der Strecke beobachten oder die Fahrer im Ziel begrüßen. Ein Orientierungsplan hängt im Zielgelände in der Schießhüttelarena aus, wo auch der Prolog am Samstag sowie die finale Stage am Sonntag enden.

Zeitplan Wildschönau
Samstag, 2. Juli 2016
11:00 - 16:00 Uhr Startersetausgabe und Nachmeldung
12:00 - 15:00 Uhr Training
15:30 Uhr Fahrerbesprechung
16:00 - 18:00 Uhr Prolog
18:00 Uhr Siegerehrung des Prologs
Anschließend Bekanntgabe der Strecke


Sonntag, 3. Juli 2016
7:00 - 8:00 Uhr Startersetausgabe und Nachmeldung
8:00 Uhr Fahrerbesprechung
8:30 Uhr Rennstart
Nach Rennende Siegerehrung


Weitere Informationen: Wildschönau Tourismus, Hauserweg, Oberau 337,
A-6311 Wildschönau, Tel. 0043/(0)5339 8255-0, Fax 0043/(0)5339 8255 50,
info@wildschoenau.com, www.wildschoenau.com oder www.enduro-one.com
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.