07.04.2016, 11:44 Uhr

KIRCHBICHL: 220. JHVS der SG Kirchbichl mit Neuwahlen und Ehrungen - zwei neue Ehrenmitglieder ernannt.

Kirchbichl: Schützenheim | (wma) Zur 220. JHVS mit Ehrungen und Neuwahlen lud Oberschützenmeister Johann Achrainer seine Schützenkameradinnen und Kameraden ins Kirchbichler Schützenheim ein. Als Ehrengäste konnte Achrainer den Bezirks – Oberschützenmeister Hannes Bodner sowie der Vizepräsident des ASVÖ Tirol Hubert Widschwenter.

Sehr bedauerlich fand man die Tatsache dass wiederum kein Vertreter der Gemeinde Zeit fand um der Versammlung beizuwohnen und dies bereits das vierte Jahr in Folge wobei es sich ja um einen Traditionsverein handelt der mit sehr guten sportlichen Ergebnissen aufwarten kann.

OSM Achrainer konnte in seinem umfangreichen Bericht auf ein sehr arbeitsreiches Jahr verweisen. So konnten beim letzt jährigen Freischießen nicht weniger als 201 Teilnehmer gezählt werden. An unzähligen Schießveranstaltungen, Wettbewerben und Meisterschaften wurde mit den Kirchbichler Schützinnen und Schützen teilgenommen wobei teils hervorragende Ergebnisse erreicht wurden und so mancher Titel und manche Medaille nach Kirchbichl geholt wurde. So konnte etwa die Juniorin Maria Weiskopf mit der Mannschaft Tirol den Österr. Meistertitel im Luftgewehrschießen erkämpfen. Eine Reihe von kirchlichen und weltlichen Ausrückungen vervollständigte den Bericht von Hans Achrainer. So wie die Jahre vorher wurde auch bei der Aktion “Sauberes Kirchbichl” letztes Jahr teilgenommen und es konnte eine Menge Unrat entfernt werden. Auch am Landesschützentag in Innsbruck wurde teilgenommen da mehrere Mitglieder eine Ehrung überreicht bekamen. Abschließend meinte Achrainer dass es ein erfolgreiches Jahr für die Gewehr und Pistolenschützinnen- und Schützen der Kirchbichler Gilde war. Achrainer bedankte sich auch bei der Gemeinde für die Subvention.

An Anton Kaserer, Ernst Obitzhofer, Agnes Pichler, Johann Pichler und Peter Saurer wurde für 35-jährige Mitgliedschaft eine Ehrenurkunde überreicht.

Erwin Hladik und KR Heinrich Schroll wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Da es nur einen Wahlvorschlag gab war die Wahlzeremonie relativ einfach und die Wahl des neuen Vorstandes mit Johann Achrainer an der Spitze mehr oder weniger eine Formsache.

NEUWAHLEN:

OBERSCHÜTZENMEISTER:
Johann Achrainer.

SCHÜTZENMEISTER:
Günther Rothleitner.

SCHRIFTFÜHRERIN:
Martina Achrainer.

KASSIER:
Stefan Mair.


SCHÜTZENRÄTE:
Lore Achrainer,
Inge Flatscher,
Michaela Gratt,
Hannes Schwarzenauer,
Maria Weiskopf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.