22.04.2016, 09:20 Uhr

Rezepte aus den Kurzentren von Mecklenburg bis Kärnten

Das Kochbuch der Kurzentren gibt's an den Rezeptionen oder im Internet zu kaufen. (Foto: Kurzentren/Therese Schrems)

Luftgetrockneter Schinkenspeck mit Ziegenkäsepraline, rosa gebratener Kalbsrücken oder eine Trilogie von Brombeere, Schokolade und Fichtenhonig? Der Genuss begleitet Kochbegeisterte durch die Berg- und Hügellandschaften Österreichs, durch das ruhige Waldviertel, das Naturjuwel Kärnten und das seenreiche Salzkammergut. In Deutschland lernen Liebhaber der traditionellen Küche die kulinarischen Vorzüge der Mecklenburgischen Seenplatte kennen und entdecken die bodenständige sowie „wilde“ Kulinarik Bayerns.

KUFSTEIN. Insgesamt elf ihrer Küchenchefs in den Häusern in Deutschland und Österreich holten sich Engelbert Künigs Kurzentren für ihr neuestes Projekt ins Boot. Ein 124-seitiges Kochbuch soll gesundheitsbewussten Gourmets Gusto auf regionales Genießen machen.

Das Kochbuch der Kurzentren lädt die Leser ein, sich zurückzulehnen und in Ruhe zu blättern, sich Zeit zu nehmen − für die Auswahl der Gerichte, das Zubereiten und den Genuss. Es wartet auf mit sämtlichen Facetten der Kochkunst: Rezepte zu vegetarischen, herzhaften, süßen, traditionellen und internationalen Spezialitäten finden sich auf insgesamt 124 Seiten. Die Rezepte sind verständlich und einfach nach zu kochen. Bedingt durch die regionale Küche, werden Begrifflichkeiten aus dem jeweiligen Dialekt verwendet. Im Glossar allgemeiner Küchenbegriffe können verschiedene Wort-Schmankerl nachgeschlagen werden. Zusätzlich finden die Leser eingangs eine Übersicht der verwendeten Abkürzungen und angeführten Allergene.

Genuss schafft Harmonie und verbindet

„Das Kochbuch“ weist seine Leser darauf hin, beim Kochen auch auf die Gerüche zu achten. Wie entfalten sich die Aromen? Wie verändern sie sich? Kann bereits erahnt werden, wie das Gericht schmecken wird? In diesem Kochbuch wird empfohlen, frische und regionale Lebensmittel zu verwenden. In den Kurzentren verarbeiten die Küchenchefs − so gut es geht − Produkte von ortsansässigen Bauern und Produzenten. Das erklärt mitunter die kulinarische Vielfalt.

Das Kochbuch ist um 20 Euro direkt in den elf Kurzentren in Österreich und Deutschland erhältlich oder kann online unterwww.kurzentrum.com/kochbuch (zzgl. Verpackung & Versand: 6 Euro für Österreich & Deutschland, 9 Euro in die Schweiz) bestellt werden.

Die Kurzentren verlosen 3 Exemplare des Kochbuches. Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und machen Sie gleich mit! Die Gewinner werden per E-Mail verständigt.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.