10.04.2016, 18:00 Uhr

Géza Molnár ist neuer Klubobmann der FPÖ

Nach dem Ableben von Gerhard Kovasits wird Géza Molnár neuer Klubobmann der FPÖ Burgenland. (Foto: FPÖ)

Personalentscheidungen in der burgenländischen FPÖ nach dem Ablebens ihres Klubobmannes Gerhard Kovasits

STADTSCHLAINING. In einer gemeinsamen Sitzung von Landesparteipräsidium und Lantagsklub wurden die notwendig gewordenen Personalentscheidungen getroffen.
LAbg. Géza Molnár wurde zum Klubobmann, die Dritte Landtagspräsidentin LAbg. Ilse Benkö zu seiner Stellvertreterin gewählt. Das frei gewordene Landtagsmandat wird im Bezirk Neusiedl verbleiben und dem geschäftsführenden Bezirksparteiobmann GR Manfred Haidinger zugewiesen werden.
FPÖ-Chef Johann Tschürtz: „Alle drei Persönlichkeiten sind langjährige Weggefährten, genießen volles Vertrauen und blicken ihren neuen Aufgaben mit Freude und Ehrfurcht entgegen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.