13.06.2016, 07:00 Uhr

Die Welt zu Gast in Klagenfurt

Internationale Stimmung: 35 Nationen sind bei den United World Games dabei - auch 800 Kärntner Sportler (Foto: KK)

8.000 Jungsportler aus 35 Nationen messen sich am Wörthersee.

KÄRNTEN, KLAGENFURT. Bereits zum zwölften Mal finden die United World Games statt. Und sie steuern auf einen Rekord hin: 8.000 Athleten unter 20 Jahren sind ab Donnerstag im Klagenfurter Stadion dabei. Darunter: Auch 800 junge Sportler aus Kärnten.
"Wir wollen den jungen Athleten ein einzigartigen Moment bescheren", sagt Achill Rumpold. Er und seine Kollegen in der Organisation erwarten sich rund 10.000 Besucher bei der Austragung der Wettkämpfe. In zehn Sportarten treten die Nachwuchssportler gegeneinander an - bis zum Finale am kommenden Sonntag. Es sei das größte Turnier seiner Art in ganz Europa. Rumpold: "Wir kennen weltweit nichts Vergleichbares."

Kärntner Vereine dabei

Die einzelnen Wettkämpfe - mit Ausnahme des Fußballturniers - werden von Kärntner Vereinen organisiert. Insgesamt finden 1.200 Spiele an 25 Sportstätten in und um Klagenfurt statt. Die United World Games sind teil der Klagenfurter Sporttage.
Für die Landeshauptstadt macht sich die Veranstaltung auch neben der internationalen Stimmung bezahlt: "Sie sorgt für Wertschöpfung", so Rumpold. Für 28.000 Nächtigungen sorgen die Sportler samt Betreuer und Begleitpersonen. Mehr als 35.000 Mahlzeiten werden in den vier Tagen ausgegeben. "Die Wertschöpfung beträgt rund drei Millionen Euro", so Rumpold.

Zur Sache - United World Games in Klagenfurt

Die United World Games starten am Donnerstag, dem 16. Juni, mit Anreise und Check-in der Sportler. Am Abend steigt das "Oktoberfest" für die jungen Sportler.

Am Freitag (17. Juni) finden die Vorrunden spiele statt. Um 20 Uhr steigt die große Eröffnungsfeier im Stadion in Klagenfurt. Für eine große Show mit Überraschungen ist gesorgt.

Am Samstag finden weitere Vorrundenspiele statt. Am Abend sind Eltern und Begleiter zum Gala-Dinner in der VIP-Lounge eingeladen.

Am Sonntag finden schließlich die Finalspiele statt. Die Sieger in den zehn Sportarten stehen nun fest.

Zum Abschied gibt es eine Grillparty für Alle Sportler. Sie findet diesmal im Strandbad Klagenfurt statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.