10.03.2016, 11:41 Uhr

Druckereien im Kampf gegen die Waldvernichtung

Neun weitere Kärntner Druckereien haben die PEFC-Zertifizierung erhalten (Foto: Büro Benger)

Neun Kärntner Druckereien verpflichten sich zum nachhaltigen Umgang mit dem Rohstoff Holz.

PEFC ist die führende Anerkennung für Förderung, Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Eine PEFC-Zertifizierung stellt also sicher, dass Produkte aus Wäldern stammen, in denen nach jeder Entnahme auch eine Aufforstung erfolgt. Nun haben neun Kärntner Druckereien diese Zertifizierung erhalten. Vorreiter in Kärnten war im vergangenen Jahr die Druckerei Tramp Design in Maria Rojach.

Ständige Überprüfung der Einhaltung der Richtlinien

Wirtschafts-Landesrat Christian Benger freut das: "Je mehr zertifizierte Betriebe, desto mehr zertifizierte Waldflächen, umso mehr enkeltaugliche Wirtschaft." Die Einhaltung der Richtlinien wird nämlich ständig mittels Vor-Ort-Prüfungen untersucht - von Wald über Industrie und Forstbetrieb bis hin zu Handel und Verarbeiter.

Zur Druckerei Tramp Design gesellen sich nun Drava Print GmbH, Druckerei Ploder OG, Druckerei Theiss GmbH, Gaugeler GmbH, Glandruckerei Mazi, Kreiner Druck- und VerlagsgmbH & Co KG, Mohorjeva Hermagoras, Satz & Druck Team GmbH sowie Steffan Druck KG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.