23.03.2016, 11:28 Uhr

„Die Kröten wandern“

Landesrat Maurice Androsch, LAbg. Karin Scheele (Foto: Büro Androsch)

(Red.).- Durch die anhaltend warmen Temperaturen Anfang März wandern Kröten heuer früher – Vereine und deren Freiwillige mitten in der Errichtung von 40 km Zaun.

Naturfreunde-Vorsitzende LAbg. Karin Scheele zeigt sich hoch erfreut über die Aktivitäten in diesem Bereich: „Es ist beeindruckend sich die Zahlen vor Augen zu führen – so sind aktuell etwa 244 Wanderstrecken in NÖ, an Landes-, Gemeinde- und Privatstraßen, bekannt. 144 davon sind, mit insgesamt ca. 40 km Zaun, gesichert.

Auf 116 Strecken wird die sogenannte Zaun-Kübel-Methode angewendet, bei der Freiwillige täglich die Kröten in den Kübeln auf die andere Seite der Straße bringen“.

Landesrat Ing. Maurice Androsch dankt der Hundertschaft an HelferInnen: „Großer Dank gebührt neben den vielen Vereinen und ehrenamtlichen HelferInnen vor allem dem Naturschutzbund, der die Aktivitäten in Niederösterreich koordiniert“, so Landesrat Ing. Maurice Androsch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.