02.06.2016, 15:21 Uhr

Nach 2 Veranstaltungen geht es zur Halbzeit Rallye der NOE RALLYE TROPHY 2016 in das Schneebergland

Nach zwei Veranstaltungen zur niederösterreichischen Rallyetrophy 2016 geht es Ende Juni zur Halbzeit der Saison ins Schneebergland. (Foto: Daniel Fessl)
Mit den ersten beiden Veranstaltungen im Rahmen des Österreichischen Rallye Cups der OSK wurde die erste Standortbestimmung in der NOE Rallye Trophy 2016 vorgenommen. Das geänderte Punktesystem ermöglicht nun jeder Wertungsklasse auch den Gesamtsieg wobei sich bereits vor dem dritten Bewerb, der ORM Schneebergland Rallye eine erfreuliche Richtung erkennen lässt. Die Niederösterreicher haben dieses Jahr die Nase vorn, unter den ersten 10 Teams findet man gleich 7 Niederösterreichische Teams.

2WD gegen 4WD

Im direkten Verglich normalerweise keine Frage wer da gewinnt, aber es gibt da einen gewissen MICHAEL KOGLER vom UNIOR RACING TEAM AUSTRIA der das dann doch noch schaffen könnte. Mit MARTIN FISCHERLEHNER hat er sich zwar einen starken Gegner ausgesucht aber bei der Zwettl Rallye hat der Citroen Pilot gezeigt das mit 2 WD auch ein Podium drinnen ist.

Vorentscheidung bei der Schneebergland Rallye am 25. Juni

Die Frage die sich stellt ist natürlich ob die auch die derzeit Führenden der Wertung das Abenteuer Schotterrallye in Angriff nehmen werden. Bei der Schneebergland die als Eintages Veranstaltung durchgeführt wird stehen immerhin 120 astreine Schotter km auf der Tagesordnung. Es kann vermutet werden das bei dieser Veranstaltung bei der auch erstmals die ORM Teams in die Wertung eingreifen werden sich dann doch einiges ändern wird.

Finale im Waldviertel

Eine ORC und eine ORM Veranstaltung sind nach der Schneebergland Rallye noch zu absolvieren um den Sieger der NOE RALLYE TROPHY 2016 zu ermitteln. Mit der Herbstrallye Dobersberg einem Lauf zum ORC der OSK wird im nördlichen Waldviertel auch die ARC Clubmeisterschaft beendet bevor es zum Grande Finale bei der Rallye Waldviertel kommt die Aufgrund des FIA ERT FINAL EVENTS erst am 18. Und 19. November im südlichem Waldviertel und in St. Pölten über die Bühne gehen wird.

Hier finden Sie den aktuellen Zwischenstand!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.