13.04.2016, 09:52 Uhr

Tief durchatmen mit Bus, Bahn und Rad

Mit dem Fahrrad zu fahren tut nicht nur Körper und Seele gut, sondern hilft auch beim Klimaschützen. (Foto: Picture-Factory/Fotolia)
OÖ. Vom 18. bis 24. April dreht sich beim Katholischen Familienverband alles um das Thema "Tief durchatmen". Die Organisation startet im Rahmen ihres Projekts "Gutes Leben" am Montag eine Aktionswoche zum Klimawandel. "Schmelzende Gletscher, Sommerhitze, milde Winter. Die Auswirkungen des Klimawandels und die Erderwärmung sind deutlich spürbar", sagt Alexandra Hager-Wastler, Geschäftsführerin des Katholischen Familienverbands. "Wenn Sie ein Auto oder Moped besitzen, laden wir Sie ein, eine Woche lang auf den Gebrauch dieses Fahrzeugs zu verzichten." Vor allem kurze Wege könnten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigt werden, längere mit Bus, Bahn oder in Fahrgemeinschaften.

Mehr Information zur Aktionswoche gibt es im Internet: www.familie.at/oberoesterreich oder via E-Mail: info-ooe@familie.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.