21.03.2016, 14:01 Uhr

Modernisierungsprozess für Betten Reiter

Das vierköpfige Führungsteam Peter Hildebrand, Christian Pichler, Monika Zechmeister und Ralph Hofmann (v.l.). (Foto: Hanspeter Traxler)
LEONDING. Das Familienunternehmen Betten Reiter, das seit 1953 in Österreich mit 18 Standorten, 412 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 83,3 Millionen Euro stellt sich neu auf. Im Dezember 2015 holte das Leondinger Familienunternehmen mit Ralph Hofmann einen erfahrenen Marketing- und Vertriebsexperten in die Geschäftsführung, nun folgen auch für den Kunden sichtbare Modernisierungsschritte.

Das vierköpfige Führungsteam – nunmehr bestehend aus den drei Geschäftsführern Peter Hildebrand (Unternehmenssprecher, Expansion, Sonderprojekte und Technik), Monika Zechmeister (Finanzen, Controlling, Personalwesen, Logistik, Rechnungswesen und IT) und Ralph Hofmann (Marketing, Werbung und Vertrieb) sowie dem weiteren Neuzugang, Prokurist Christian Pichler (Produktmanagement, Visual Merchandising und Produktion) – verpasst dem oberösterreichischen Branchenführer ein erkennbares Facelift.

„Unsere Branche steht im Fokus des Wandels. Diskonter, Online Shops und internationale Brands nehmen auch in Österreich immer mehr Marktpräsenz bei Heimtextilien ein. Umso wichtiger ist es, für österreichische Player wie uns, laufend innovativ zu denken und sich den Markterfordernissen anzupassen. Im Zuge unserer Modernisierungsschritte verlieren wir aber die uns sehr wichtigen Werte – wie Nachhaltigkeit und Tradition – und vor allem den Kundenservice nicht aus den Augen“, so Peter Hildebrand, Geschäftsführer und Unternehmenssprecher von Betten Reiter.

Spezielle Services für Kunden

Mit voranschreitender Filialmodernisierung, neuem Kommunikationskonzept und Werbekampagne soll die Marke neu aufgeladen und für den Kunden sichtlich verjüngt werden. Expertise vor allem wenn es um Schlafen und Wohnen geht, das geschulte Beratungspersonal und das Produktsortiment sowie zahlreiche, kostenlose Serviceleistungen stehen verstärkt im Mittelpunkt.
„Unsere Kunden schätzen vor allem die kostenlosen Serviceleistungen, die man mit der Betten Reiter Kundenkarte erhält: So werden etwa der mobile Vorhang- und Montageservice, der Spezial-Waschservice mit inkludierter Pflegeberatung, die Federnreinigung, gratis Zustellungen und – last but not least – zahlreiche Vorteilsangebote sowie jährliche Bonusrückvergütungen immer stärker angenommen“, so Hildebrand weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.