25.04.2016, 17:00 Uhr

Zweite Sparkasse OÖ unterstützt seit fünf Jahren Menschen ohne Konto

Sparkasse OÖ-Generaldirektor Michael Rockenschaub: "Ein Leben ohne Bankverbindung stellt im Alltag ein ernstzunehmendes Problem dar." (Foto: Sparkasse OÖ)
OÖ. Ab Mitte September haben in Umsetzung einer EU-Richtlinie alle in Österreich lebenden Personen Recht auf ein Basiskonto. "Mit der Zweite Sparkasse sind die Sparkassen dieser Initiative voraus und in der Vorreiterrolle", so die Sparkasse OÖ in einer Aussendung.

Die Sparkasse OÖ bietet Menschen, die in eine finanzielle Notlage geraten sind, ein kostenloses Bankkonto sowie eine umfassende Beratung und Begleitung in der Zweite Sparkasse in der Linzer Franckstraße. Und das bereits seit über 5 Jahren. Die Leistungen der Zweite Sparkasse stehen Personen zur Verfügung, die von ausgewählten Organisationen und Sozialeinrichtungen (Schuldnerberatung, Schuldner-Hilfe, Caritas und Neustart) betreut werden und über Empfehlung dieser Institutionen zur Zweite Sparkasse kommen.

Sparkasse OÖ-Vorstandsvorsitzender Michael Rockenschaub: „Es ist für Menschen ohne Bankverbindung ein herausfordernder Weg zurück in einen geregelten Geldkreislauf. Wir sehen es in unserer sozialen Verantwortung, diesen Menschen wirkungsvoll zu helfen. Mit der Zweite Sparkasse bieten wir mehr als eine Basisbetreuung, wir bieten hier Konto-‚Coaching`. Dies ist eine unbedingte Notwendigkeit für einen nachhaltigen Erfolg.“

Mehr als 900 Kunden wurden von über 30 pensionierten, ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern der Sparkasse OÖ bisher bereut. Aktuell sind 700 Personen in Verbindung mit der Zweite Sparkasse. Das Coaching läuft mittel- bis langfristig, zwischen 10 und 20 Prozent der Zweite-Kunden schaffen einen Wechsel in eine herkömmliche Bankverbindung.

Rockenschaub: „Wir freuen uns über jeden einzelnen, der es in die finanzielle Eigenständigkeit zurück schafft. Ein Leben ohne Bankverbindung stellt im Alltag ein ernstzunehmendes Problem dar.“ Ohne Konto gibt es kaum einen Arbeitsplatz, auch dauernd wiederkehrende Zahlungen und vieles mehr sind ohne Bankkonto – etwa im Wohnbereich – nicht mehr durchführbar. Die Wohnungssuche wird hier zur Odyssee.

Die Sparkasse OÖ unterstützt die Zweite Sparkasse in Oberösterreich sowohl finanziell, als auch durch ehrenamtliche Bankmitarbeiter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.