09.09.2016, 13:41 Uhr

Dämmbranche sorgt für Schnee in Skigebiet

Die Dämmbranche entdeckt neue Tätigkeitsbereiche. (Foto: Bergbahn AG Kitzbühel)
ÖSTERREICH. Normalerweise dämmt man gegen die Kälte von außen. Die Zeiten des Klimawandels stellen aber so manches auf den Kopf. Eine Tiroler Dämmstofffirma nahm sich des Schneemangels an und lagerte im Auftrag der Bergbahn AG Kitzbühel in fünf Schneedepots Schnee aus dem Vorjahr. 52.300 Kubikmeter Altschnee wurden auf diese Weise konserviert. Dies garantiert laut Pressemitteilung eine Schneedecke von 40 Zentimetern. Über den Schnee von gestern darf sich Kitzbühel freuen, wo die Skisaison nun pünktlich beginnen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.