26.04.2016, 15:54 Uhr

Liebe: Auf die Stimme kommt es an

Das Aussehen ist nicht alles: Der Klang der Stimme ist fürs Verlieben ein wichtiger Faktor. (Foto: MEV)

Herr und Frau Österreicher sind in Sachen Liebe nicht oberflächlich, glaubt man einer aktuellen Umfrage von Akonsult im Auftrag der Dating-App Whispar.

ÖSTERREICH. 81 Prozent der Österreicher sind demnach der Ansicht, dass die Stimme mehr über einen Menschen verrät als reine Äußerlickeiten. Dass man sich in den Klang einer Stimme verlieben kann, das können sich sogar 85 Prozent vorstellen.

Tief und sexy

Die ideale Stimme hat für über die Hälfte der Befragten einen warmen Klang (56 Prozent). Herzlich sollte sie für 46 Prozent klingen. Nur 26 Prozent stehen auf eine sexy Stimme. Unterschiede tun sich allerdings zwischen Männer und Frauen bei den Vorlieben auf: Die Mehrheit der Frauen bevorzugt eine eher tiefe Stimme (78 Prozent), für 68 Prozent der Männer hingegen klingt die ideale Stimme sexy.

Land der Romantiker

Laut dieser Umfrage scheinen die Österreicher auch große Romantiker zu sein: Drei Viertel glauben an die Liebe fürs Leben. Über zwei Drittel können sich vorstellen, diese auch online zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.