21.09.2016, 10:49 Uhr

Diabetiker müssen auf ihr Zahnfleisch achten

Diabetiker müssen auf ihr Zahnfleisch achten. (Foto: Tyler Olson - Fotolia.com)

Auch die Zahnfleischpflege ist wichtig

Eine häufige Folge von nachlässigem Zähneputzen ist die Entwicklung einer Parodontitis. Bei dieser Zahnfleischerkrankung kommt es zunächst zu keinen Schmerzen. Erst später macht sich die Erkrankung als Zahnbeweglichkeit bemerkbar. Unbehandelt führt sie zum Zahnverlust. Besonders vorsichtig sollten Diabetiker sein, da sich das Zahnfleisch bei Menschen mit dieser Stoffwechselerkrankung schlechter gegen Bakterien wehren kann. Ärzte betonen, dass Diabetes die Entstehung von Parodontitis fördert. Daher ist der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt wichtig.

Mehr zum Thema gesunde Zähne lesen Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.