13.05.2016, 11:00 Uhr

Krankmacher Stöckelschuh?

Stöckelschuhe sehen zwar schön aus, erhöhen aber das Sturzrisiko maßgeblich. (Foto: Svyatoslav Lypynskyy - Fotolia.com)

Viele Frauen gehen trotz unbequemem Gang, schmerzender Blasen und Sturzgefahr nicht ohne hohe Absätze aus dem Haus. Eine Studie zeigt nun, ab welcher Höhe die Absätze ungesund werden.

Die Studienteilnehmerinnen führten in Schuhen mit unterschiedlicher Absatzhöhe Übungen aus. Dabei stellte sich heraus, dass das Gleichgewicht nur durch erhöhte Muskelaktivität gehalten werden kann. Bei zu hohem Absatz muss die Hüfte beim Ausbalancieren unterstützen. Genau dies beeinträchtigt die Stabilität. Absätze mit bis zu vier Zentimetern bereiten zumeist keine Schwierigkeiten, höhere High Heels können hingegen schon schaden.

Mehr zum Thema "Stöckelschuhe: Ab 4 Zentimetern wird's kritisch" lesen Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.