23.06.2016, 07:30 Uhr

Lebensmittel gegen Stress

Eine ausgewogene Ernährung aus vielen gesunden Bestandteilen hilft uns den stressigen Alltag besser zu bewältigen. (Foto: Brent Hofacker - Fotolia.com)

Der Alltag der meisten Menschen ist von Stress und Zeitdruck geprägt. Für regelmäßige und in Ruhe eingenommene Mahlzeiten bleibt oft kein "Termin" frei. Folgende Nahrungsmittel helfen dem Körper besser mit stressigen Episoden umzugehen.

Ein toller Snack für zwischendurch ist die Banane. Sie hat nicht nur eine praktische natürliche Verpackung, sie steckt auch voller gesunder und energiespendender Inhaltsstoffe. Kalium und Magnesium unterstützen den Körper z.B. in besonders stressbelasteten Zeiten. Der Stoff Tryptophan fördert im Gehirn außerdem die Bildung des Glückshormons Serotonin.

Vorsicht, Zucker!

Wenn wir unter Stress stehen, neigen wir eher dazu, zu Schokolade, Gummibärchen, Muffins oder anderen süßen Versuchungen zu greifen. Sorgen Sie für solche Heißhunger-Attacken vor und haben Sie stets ein Stück Obst, Nüsse und/oder Joghurt vorrätig.

Fisch gegen Stress

Fisch gilt als besonders guter Lieferant für Omega-3-Fettsäuren. Diese haben bei Stress eine schützende Wirkung auf das Gehirn, regulieren den Cholesterinspiegel und den Blutdruck. Für Vegetatarier erfüllt übrigens die Avocado einen ähnlich guten Zweck. Die fettreiche Frucht beinhaltet ebenfalls besonders viel Omega-3.

Mehr zum Thema "7 Ernährungstipps gegen Stress" finden Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.