21.09.2016, 10:52 Uhr

Preiselbeeren tun der Blase gut

Preiselbeeren als Saft oder in Form von Tabletten oder Granulaten sind wegen ihres angenehmen Geschmacks beliebt. (Foto: anitasstudio - Fotolia.com)

Die Beere gilt als Heilpflanze

wirkt reinigend auf den Harntrakt. Ihre Inhaltsstoffe verhindern, dass sich Bakterien in der Blase festsetzen. Die Wirkung hält bis zu zehn Stunden an. Preiselbeer-Saft enthält außerdem viele Vitamine, etwa Vitamin A, B und C. Die Preiselbeeren werden Anfang September reif und sollten erst gepflückt werden, wenn sie kräftig rot sind. Zubereitungen als Saft oder in Form von Tabletten oder Granulaten gelten wegen ihres angenehmen Geschmacks als sehr beliebt.

Mehr zum Thema Heilpflanzen erfahren Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.