08.06.2016, 09:33 Uhr

Reisen auch mit Herzerkrankungen

Damit man bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen risikofrei vereisen kann, sollte man sich vorher bei einem Arzt durchchecken lassen. (Foto: denisismagilov/Fotolia.com)

Die Wahl des Reiseziels sollten man davon abhängig machen, wie viel man sich und seiner Gesundheit zutraut

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen müssen vor einer Reise so stabil sein, dass sie auch Belastungen beschwerdefrei überstehen können. Bei Schrittmacher-Patienten wird vor Reiseantritt idealerweise noch ein EKG durchgeführt und der Herzschrittmacher gewartet. Nach einem Herzinfarkt sollten mindestens sechs Wochen bis zu einer Flugreise vergehen.

Mehr zum Thema Reisen bei gesundheitlichen Problemen lesen Sie hier.

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.