09.03.2016, 09:00 Uhr

Sport gegen Burnout

Ausdauersport ist ein geeignetes Mittel, um Stress abzubauen und ein potentielles Burnout vorzubeugen. (Foto: lzf - Fotolia.com)

Burnout hat sich vom Modebegriff zu einer Institution im Sprachgebrauch entwickelt. Sport ist eines der effektivsten Präventionsmittel.

In der immer hektischer werdenden Arbeitswelt ist Stress zu einem alltäglichen Phänomen geworden. Das Burnout hat sich längst als Volkskrankheit etabliert, immer mehr Leute erleben die psychische Erschöpfung, die bis zu Arbeitsunfähigkeit führen kann.

Gezielter Stressabbau

Effektivstes Vorbeugen ist naturgemäß das Vermeiden von Stress, es gibt aber auch andere Methoden. Bewiesenermaßen wirkungsvoll ist Ausdauersport, vor allem Laufen empfiehlt sich. Sich mindestens 3 Mal die Woche jeweils 30 Minuten lang durchgehend zu bewegen hilft, um Stress gezielt abzubauen.

Mehr Präventionsmaßnahmen gegen Burnout erfahren Sie auf gesund.at!

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.