17.05.2016, 10:52 Uhr

Regierungsteam von Kanzler Kern: Hammerschmid und Drozda sollen kommen

Faymann-Nachfolger Christian Kern war davor ÖBB-Vorstandsvorsitzender (Foto: Jantzen)

Im SPÖ-Regierungsteam dürfte es vier Wechsel geben. Gehen müssen laut APA Heinisch-Hosek, Ostermayer, Klug und Steßl.

ÖSTERREICH. Neue Bildungsministerin nach Gabriele Heinisch-Hosek wird dem Vernehmen nach Sonja Hammerschmid, derzeit Vorsitzende der Universitätenkonferenz. Von den Vereinigten Bühnen als Nachfolger von Josef Ostermayer ins Kanzleramtsministerium wechselt Thomas Drozda.

Neuer Infrastrukturminister nach Gerald Klug wird der steirische Landesrat Jörg Leichtfried, und Staatsekretärin nach Sonja Steßl soll die Wiener Abgeordnete Muna Duzdar werden. Auch in der Parteizentrale rührt Kern um. Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid wird gehen.


Erster Ministerrat und erste Rede vor dem Parlament

Morgen Mittwoch wird der neue Kanzler seinen ersten Ministerrat leiten. Um 12.00 Uhr soll Kern - zumindest nach derzeitiger Terminplanung - vor den Abgeordneten des Nationalrats den künftigen Kurs der rot-schwarzen Koalition skizzieren.

Lesen Sie auch:

* Simmering wird Kanzler: Kern folgt Faymann nach
* Konzert statt Krisensitzung: Christian Kern bei Muse in der Stadthalle
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
286
Gerhard Männl aus Penzing | 15.05.2016 | 09:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.