26.04.2016, 08:21 Uhr

Familienfrühling auf der Messe

Ein entspannter, aber spannender Tag für die ganze Familie steht allen Besuchern der Grazer Frühjahrsmesse bevor, denn das Messehighlight der Saison bietet vielfältige Angebote beispielsweise zu Themen rund um Familie, Garten & Haus, Kulinarik, Mode und Autos. Auch der größte Vergnügungspark (geöffnet bereits ab 27. April, 18 Uhr) ist wieder dabei und garantiert Kinderlachen und Freudenschreie.

Die Familie zuerst!

Die Frühjahrsmesse biete eine große Auswahl an familienfreundlichen Angeboten für Groß und Klein. Der Schwerpunkt „Baby & Kind“ mit Informationen rund um Kinderzimmerausstattung, Accessoires und Familienurlaub bietet auch ein tolles Rahmenprogramm: das magische Zaubertheater sorgt für strahlende Kinderaugen, die Firma Deichmann vermisst die Füße der Kleinen, damit sie richtig im Leben stehen und die Kinderfreunde Steiermark informieren über ihr breites Angebot. Das alles und noch viel mehr gibt es in der Stadthalle zu entdecken.

Mütter, Väter, Kinder

PS-Freunde erwarten beim Autofrühling und bei der Generation Vespa die neuesten Fahrzeugs-Trends – dort gibt es alles zu wendigen Flitzern und eleganten Familienkutschen. Die Damen sind auf der ITALIAmia bestens aufgehoben, wo sie ihre Shopping-Leidenschaft bei Mode, Accessoires und Schuhen so richtig ausleben können. Bei italienischer Lebensfreude und kulinarischen Highlights aus unserem südlichen Nachbarland fühlen sich natürlich auch die Herren und der Nachwuchs pudelwohl!

Geschichte zum Angreifen

In der Steiermarkhalle stellen sich zwölf steirische Museen vor, die Lust auf mehr machen: Kleinmuseen, die einen wunderbaren Querschnitt durch die Landschaft zeigen und wahre Schätze beherbergen – vorgestellt werden zum Beispiel das Postmuseum Eisenerz, das Krippenmuseum Passail, die Fuhrwerk-Ausstellung aus Bad Aussee oder das österreichische Luftfahrtmuseum Thalerhof. Informieren kann man sich auch über Fahrten mit der Feistritztalbahn, die einen perfekten Familienausflug garantiert. So bleibt die steirische Geschichte lebendig. Passend dazu präsentiert sich etwa auch MUSIS, der steirische Museumsverband.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.