17.03.2016, 11:26 Uhr

Der große steirische Frühjahrsputz

G. Draxler (ORF Steiermark), Johann Seitinger (Land Steiermark Lebensressort), Bgm. Wolfgang Neubauer (Obmann des Dachverbandes der steirischen Abfallwirtschaftsverbände), Daniela Müller-Mezin WK- Steiermark, Obfrau der Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement) und Hofrat Wilhelm Himmel (Nachhaltigkeitskoordinator des Landes Steiermark) (Foto: ORF/Oliver Wolf)
Rund 47.000 Mitwirkende waren letztes Jahr mit dabei, 159.000 kg Müll wurden eingesammelt und der fachgerechten Entsorgung zugeführt ‒ auch heuer findet die erfolgreiche Umweltaktion ihre Fortsetzung: Land Steiermark/Lebensressort, die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der WK Steiermark, der Dachverband der steirischen Abfallwirtschaftsverbände und der ORF Steiermark rufen zum neunten Mal in Folge zum „großen steirischen Frühjahrsputz“ auf: Alle Interessierten sind von 29. März bis 30. April 2016 in der Steiermark dazu eingeladen, ein Zeichen gegen das unbedachte Wegwerfen von Müll zu setzen und Wiesen, Wälder, Bachläufe, Grünanlagen, öffentliche Flächen… zu reinigen. Das Motto lautet: Stop Littering!
„Seit dem Start unserer erfolgreichen Frühjahrsputzaktion im Jahr 2008 ist es gelungen weit mehr als 1.000.000 kg achtlos in der Natur weggeworfenen Müll zu sammeln. Auf der einen Seite ist es zwar erschreckend, dass es immer noch Unverbesserliche gibt, die ihren Müll ohne Rücksicht auf die Umwelt entsorgen. Andererseits können wir aber sehr stolz sein, dass sich Jahr für Jahr unzählige Steirerinnen und Steirer auf freiwilliger Basis in den Dienst der guten Sache stellen und unsere Heimat damit noch lebenswerter machen", Landesrat Johann Seitinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.