04.05.2016, 11:28 Uhr

Der Maibaum steht auch in Otternitz

Ein gemeinsamer Kraftakt der FF Otternitz in St. Martin im Sulmtal. (Foto: FF Otternitz)

Die FF Otternitz hat den Kraftakt beim Maibaum Austellen bravourös geschafft.

ST. MARTIN IM SULMTAL. Der Maibaum stellt grundsätzlich ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude im Frühling dar. Obwohl das Wetter in der letzten April-Woche heuer bekanntlich alles andere als frühlingshaft war, bemühten sich die Kameraden der FF Otternitz auch heuer wieder, diesen ganz besonderen Brauch zu pflegen und einen kunstvoll geschnitzten und geschmückten Maibaum für den Dorfplatz vorzubereiten. Dieser wurde in diesem Jahr von der Familie Orgel vlg. Lippi gespendet und von den starken Kameraden am 29.04.2016 vor versammelter Bevölkerung aufgestellt.

Maibaum hoch

Bei guter Laune und Gemütlichkeit im beheizten Rüsthaus bewachte man den aufgestellten Maibaum danach erfolgreich bis in die frühen Morgenstunden.
Wer den Maibaum übrigens gerne frei Haus zugestellt hätte, ganz egal, ob ofenfertig oder als ganzen Maibaum im eigenen Garten, sollte der FF Otternitz am 05. Juni 2016 einen Besuch abstatten, um ihn sich bei der Verlosung im Rahmen des Fetzenmarkt-Frühschoppens zu sichern!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.