09.08.2016, 11:39 Uhr

Stressfreie Anreise zum Moto-GP in Spielberg

Von 12. bis 14. August wird in Spielberg wieder um WM-Punkte gefahren. Fans sollten schon jetzt ihre Anreise planen, um das Sportevent stressfrei zu genießen. (Foto: GEPA pictures)

Am kommenden Wochenende gasen Valentino Rossi und Co. wieder am Red Bull Ring an. Am besten schon jetzt die Anreise planen.

Zugegeben die Anreisebedingungen zum Motorrad Grand Prix Österreich 2016 am Red Bull Ring sind nach der Sperre des Gleinalmtunnels und dem darüber hinaus zu erwartenden Urlauberreiseverkehr nicht gerade optimal. Die An- und Abreise per Zug nach Spielberg sollten daher zumindest eine Überlegung wert sein.

Mit den Sparschiene-Tickets der ÖBB kommen Sie ab neun Euro aus ganz Österreich nach Knittelfeld. Vom Bahnhof Knittelfeld geht's mit dem Spielberg Shuttlebus in „Minutenabständen“ gratis zum Red Bull Ring. Dazu verdoppeln die ÖBB ihre Sitzplatzkapazität am Samstag und Sonntag zwischen Graz – Bruck/Mur und Bruck/Mur – Leoben – Knittelfeld – Judenburg – Unzmarkt.
Alle Infos zu den Zügen sowie zu den Ticketbuchungen gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.