29.08.2016, 08:36 Uhr

SPÖ-Gipfeltreffen mit Parteispitzen aus Steiermark und Oberösterreich

Hoch vom Dachstein an: Ursula Lackner, Birgit Gerstorfer, Egon Höll, Michael Schickhofer (v. l.) (Foto: SPÖ Oberösterreich)

Michael Schickhofer und Birgit Gerstorfer suchten sich den Dachstein als Treffpunkt aus.

„Die Steiermark und Oberösterreich verbindet eine Vielzahl gemeinsamer Interessen – besonders im Bereich des Arbeitsmarkts und der Industriepolitik. Daher wollen Birgit Gerstorfer und ich intensiv zusammenarbeiten und eine starke Allianz bilden“, so LH-Stv. Michael Schickhofer zur Interessenslage der beiden Industriebundesländer.
Der „Hausherr“ des Krippensteins, der Obertrauner SPÖ-Bürgermeister Egon Höll lud die oberösterreichische SP-Chefin Birgit Gerstorfer, den steirischen LH-Vize Michael Schickhofer und die steirische Bildungslandesrätin Ursula Lackner zum Gipfeltreffen ein. Die Gelegenheit zum persönlichen Austausch wurde intensiv genutzt: "Der Mix aus städtischen Zentren und ländlichen Regionen macht beide Länder attraktiv und unverwechselbar. Gleichzeitig müssen wir gerade jetzt noch mehr und bessere Arbeitsplätze in unsere Länder bringen und die dafür nötigen Rahmenbedingungen anbieten", bekräftigten Schickhofer und Gerstorfer.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.