19.06.2016, 12:08 Uhr

Öl-Degustation in der Bücherei Zams

Kaltpressung von Leinöl zum Zuschauen
Zams: Bücherei Zams | Knapp 40 Interessierte ließen sich vom schlechten Wetter nicht abhalten und folgten der Einladung der Bücherei Zams ins Riefengebäude zum Thema „Gesunde Öle“ in der Küche am vergangenen Donnerstag, 16. Juni 2016.
Frau Dipl.-Vitalcoach Sabine Neurauter-Thurner vermittelte umfassend die theoretische Hintergrund-Information und erläuterte dabei die Begriffe lang-/kurzkettige, gesättigte/ungesättigte, essenzielle (Omega-3 und Omega-6) Fettsäuren, Transfette …).

Schonende Kaltpressung live

Fabrizio Buhri mit seinem Team von der Fa. Göldmühle in Göfis/Vorarlberg demonstrierte an der vor Ort aufgestellten Ölmühle, wie (langsam) die schonende Kaltpressung in der Praxis funktioniert und erläuterte, wie wichtig neben der schonenden Verarbeitung insbesondere auch Herkunft und Beschaffenheit der Rohware ist, weitestgehend in Bio-Qualität. Das frisch gepresste Leinöl (aus hochwertigen Gold-Leinsamen) war dann auch eine Gaumenfreude der Extraklasse.

Degustation einmal anders

Im Anschluss daran konnten sich die Besucher bei einer Degustation von der geschmacklichen Vielfalt der verschiedenen Bio-Öle überzeugen. Leinöl, Hanföl, Schwarzkümmelöl, Kokosöl, Mohnöl, Walnussöl, Sesamöl, Sonnenblumenöl –geschmacklich veredelt durch natürliche Aromen – kamen in Aufstrichen verarbeitet, pur auf Roastbeef oder Kartoffeln und zu Brot oder in Joghurt mit Müsli zum Einsatz. Ganz nebenbei erfuhr man so Wissenswertes über deren Vorzüge, Besonderheiten und Anwendungsmöglichkeiten in der kalten Küche.

Literatur zum Nachlesen

Für diejenigen, die den interessanten Abend versäumt haben oder sich weiter informieren wollen: In der Bücherei Zams stehen ab sofort zahlreiche Bücher zum Thema „Gesunde Öle“ zum Ausleihen zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.